Newsletter Willi Lentza! Zachęcamy do zapisów! Einzelheiten
Die Termine für die Besichtigung der Villa haben sich geändert! Hier finden Sie den Terminplan für April. Besichtigung
Zapraszamy na kolejny pokaz spektaklu Zatrudnimy starego clowna! Zapowiedź wydarzenia
Frida. Kolekcjonerka z Westendu. Zapowiedź wydarzenia
Lex Drewinski w Willi Lentza. Bericht
Prof. Katarzyna Dondalska przedstawia. Mozart da camera Zapowiedź koncertu
Jazz w Willi. Ikony Kultury. Grzegorz Ciechowski. Koncert Radosława Bolewskiego i Macieja Tubisa. Bericht
Ad Astra. Willa Italia. Zapowiedź koncertu

Theateraufführung 1888. Die Villa der Liebe

Die Aufführung entstand zur Einweihung der jüngsten Kultureinrichtung der Stadt Szczecin.
Die Handlung des Theaterstücks mit Schauspielern aus Stettiner Theatern spielt in der Villa am Ende des 19. Jahrhunderts und bringt dem Publikum „...die verborgenen Geheimnisse der Familie Lentz und ihres Hauses und die verstreuten Ereignisse aus ihrem Leben“ näher.

Die Geschicke der Hauptfiguren können Sie nach den Sommerferien weiter verfolgen, denn im September 2021 kehrt die Theatervorstellung auf die Bühne der Villa Lentz zurück.

Wir möchten uns bei allen Produzenten der interessanten Aufführung bedanken, die sich an der Realisierung der Inszenierung beteiligt haben. Unter ihnen sind:

Paweł Niczewski – Regie, spielt Tobias Tomczyk
Anna Katarzyna Chudek – Drehbuch
Piotr Klimek – Musikalische Leitung
Arkadiusz Buszko – Choreographie, spielt Georg Tegeder
Kinga Dalska – Multimedia
Agnieszka Miluniec – Kostüme
Marta Uszko als Margareta Tegeder
Maciej Sikorski als Max Drechsler
Konrad Pawicki als August Lentz
Franek Niczewski als Eduard Lentz (Stimme)
Bogdan Jakubowski – Klarinette
Tomasz Szczęsny – Cello
Krzysztof Baranowski – Klavier
Norbert Stróżyński – Licht
Maciej Szybiak – Ton

Fotobericht von der Theateraufführung 1888. Die Villa der Liebe

fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production
fot. Live Frames Production