Newsletter Willi Lentza! Zachęcamy do zapisów! Einzelheiten
Die Termine für die Besichtigung der Villa haben sich geändert! Hier finden Sie den Terminplan für April. Besichtigung
Zapraszamy na kolejny pokaz spektaklu Zatrudnimy starego clowna! Zapowiedź wydarzenia
Frida. Kolekcjonerka z Westendu. Zapowiedź wydarzenia
Lex Drewinski w Willi Lentza. Bericht
Prof. Katarzyna Dondalska przedstawia. Mozart da camera Zapowiedź koncertu
Jazz w Willi. Ikony Kultury. Grzegorz Ciechowski. Koncert Radosława Bolewskiego i Macieja Tubisa. Bericht
Ad Astra. Willa Italia. Zapowiedź koncertu
Veranstaltungen
Wartości w kulturze

Inspiration und Mäßigung

  • Willa Lentza
  • 14-03-2024, Donnerstag, 18:00 Uhr -
  • 15-03-2024, Freitag, 18:00 Uhr -


Am Donnerstag (14.03.2024) und Freitag (15.03.2024) finden in der Lentz-Villa zwei Veranstaltungen im Rahmen der Reihe "Werte in der Kultur" statt. Das seit drei Jahren laufende Projekt steht unter dem Motto "Kultur basiert auf Werten". Die nächsten Treffen werden zwei Themen gewidmet: INSPIRATION und MÄSSIGUNG IN DER KULTUR.
Den Ausgangspunkt (für eine wie immer hitzige Diskussion zwischen Experten und Publikum) bilden die Gespräche von Radek Kurzaj mit Kacper Kowalski.

Am Donnerstagabend werden die Gesprächspartner über den abstrakten Begriff der INSPIRATION diskutieren. Philosophen zufolge kann der Begriff beispielsweise mit einem schöpferischen Einfall, Eingebung, einer Art Kraft, Gefühl und Energie in Verbindung gebracht werden. Wie INSPIRATION IN DER KULTUR von K. Kowalski und R. Kurzaj und den Gästen der Lentz-Villa begriffen wird, erfahren Sie am Donnerstag, dem 14. März 2024.

Am darauffolgenden Tag (15.03.2024) geht es um die MÄSSIGUNG in der KULTUR, die neben der Klugheit, der Gerechtigkeit und der Tapferkeit eine der vier seit der Antike geschätzten Haupttugenden ist, die das ethische Leben des Menschen fundamental tragen. Die Teilnehmer der Veranstaltung werden sehen können, ob die Diskutanten die These von Giorgos Kallis bestätigen werden: "Wir benötigen heute mehr denn je eine Kultur, die sich selbst Grenzen zur Mäßigung setzt". Der Autor hat diese These in seinem Buch "Limits: Why Malthus Was Wrong and Why Environmentalists Should Care" [“Grenzen. Warum Malthus falschlag und warum uns das alle angeht”] vertreten.

Das Problem der mangelnden Mäßigung wurde auch von Johannes Paul II. hervorgehoben. In seiner Enzyklika "Sollicitudo rei socialis" argumentierte der Papst, dass nicht mehr der Mensch über die Dinge herrscht, sondern die Dinge beginnen, ihn zu beherrschen und sein Leben zu bestimmen. Dem kann man entgegenwirken, indem man sich in den Tugenden der Mäßigung und der Klugheit übt.

All dies verspricht weitere spannende Diskussionen in der Lentz-Villa im Rahmen der Veranstaltungen der Reihe WERTE IN DER KULTUR.

Sie sind herzlich eingeladen.

Der Eintritt ist frei.

Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, ist eine Anmeldung per Mail an sekretariat@willa-lentza.pl erforderlich.
Patronat medialny
Wartości w kulturze. Inspiracja i umiar