Newsletter Willi Lentza! Zachęcamy do zapisów! Einzelheiten
Die Termine für die Besichtigung der Villa haben sich geändert! Hier finden Sie den Terminplan für Juli und August. Besichtigung
Frida. Kolekcjonerka z Westendu. Zapowiedź wydarzenia
Fryderyk Chopin w Willi Lentza. Dzieła Wszystkie. Saleem Abboud Ashkar Zapowiedź koncertu
Finisaż. Szczecin w malarstwie przełomu XIX i XX wieku. Ze zbiorów kolekcjonerów szczecińskich. Zapowiedź wydarzenia
Fryderyk Chopin w Willi Lentza. Dzieła Wszystkie. Recital Szymona Nehringa. Zapowiedź koncertu
Ikony Kultury. Krzysztof Komeda. Koncert Macieja Tubisa. Zapowiedź koncertu

Ausstellung von Andrzej Maciejewski

15.04.2023 – 26.05.2023

Die Ausstellung mit Werken von Andrzej Maciejewski, einem hoch angesehenen Maler und Grafiker, ist eine außergewöhnliche Gelegenheit, die von Symbolik durchdrungenen Werke des Künstlers zu bewundern.
Die Kuratorin der Ausstellung, Jolanta Szczepańska-Andrzejewska, schreibt: "Viele Betrachter von Andrzejs Werken bezeichnen sie als Computergrafiken. Nun, das stimmt aber nicht so ganz, Andrzejs Praxis ist viel komplexer und näher an den klassischen Drucktechniken, und der Computer ist nur eins seiner Werkzeuge".

Andrzej Maciejewski ist ein Maler und Grafiker aus Szczecin. Er nimmt seit 60 Jahren aktiv am Kunstleben teil und hat zahlreiche Preise und Auszeichnungen gewonnen. Andrzej Maciejewskis Werke sind von Stettin und den Stettinern selbst geprägt, er setzt also mit seinen ortsbezogenen Arbeiten feine Nadeln in den Stadtkörper. Bereits in den 1970er Jahren entwarf und fertigte er zahlreiche großformatige Bilder auf den Gebäudewänden an, die die Aktivitäten lokaler Unternehmen an Gebäuden im Zentrum unserer Stadt darstellen, unter anderem an der Wojska Polskiego Allee, Getta Warszawskiego Straße, Dworcowa Straße und in der Nähe des Hafentors.

"Es ist extrem schwierig, sich in der digitalen Technik zurechtzufinden. Sie zu erproben, für die kreative Arbeit nutzbar zu machen. Bei Andrzej ist das umso mehr begründet, da sie nicht lang eingesetzt wird, sie ist eher eine Erscheinung der Gegenwart, wenn man die Geschichte der künstlerischen Druckgrafik betrachtet. Für Andrzej ist sie zu einer Offenbarung geworden. Andrzej langweilt sich ja bekanntlich nur ungern", schreibt der Maler Waldemar J. Marszałek. Er fügt hinzu, dass ihn die Malerei des Stettiner Künstlers auf eine Weise anspricht, wie er es seit Jahren nicht mehr erlebt hat, und dass es nicht ausreicht, "sensibel" zu sein, um in der Welt des Digitalen ein Maler und Künstler zu sein, sondern dass man ein Superman der Kunst sein muss.

Andrzej Maciejewskis Werke sind sehr zeitgenössisch, beschäftigen sich mit aktuellen Themen und beziehen sich oft auf die Landschaft von Stettin. Sie wurden in Gruppen- und Einzelausstellungen gezeigt, sowohl in polnischen Galerien und Kultureinrichtungen als auch im Ausland, unter anderem in Japan, Schweden, Deutschland, Österreich, Dänemark, Russland und in der Ukraine.

Die Ausstellung von Andrzej Maciejewski kann täglich (bis auf Sonntag und Montag) besichtigt werden:

Dienstag – 10:00-16:00 Uhr

Mittwoch – 10:00-18:00 Uhr

Donnerstag – 10:00-16:00 Uhr

Freitag- 10:00-16:00 Uhr

Samstag – 10:00-16:00 Uhr

Es besteht auch die Möglichkeit, die Ausstellung eine halbe Stunde vor oder nach anderen Veranstaltungen zu bewundern.
Klapki z oczu. Wernisaż prac Andrzeja Maciejewskiego