Die Termine für die Besichtigung der Villa haben sich geändert! Hier finden Sie den Terminplan für Februar. Besichtigung
Relacja z kolejnego koncertu z cyklu JAZZ W WILLI - wystąpili Marek Napiórkowski i Artur Lesicki. Mehr...
Już w sobotę, 4.02 o godzinie 19:00 Joanna Tylkowska-Drożdż zaśpiewa arie Franza Lehára. Mehr...
Lesen sie das neue Feuilleton von Monika Gapińska. Czasem tylko dłonie (muzyka) grają w filmie
Relacja z wernisażu wystawy WPRAWKA. Mehr...
Zapraszamy na kolejny pokaz spektaklu pt. AKOMPANIATOR. Einzelheiten
Już we wtorek, 7.02 br. odbędzie się kolejny koncert z cyklu JUVENUM HORTUS. Mehr...
Relacja ze spektaklu Zatrudnimy starego clowna. Mehr...
28 i 29.01 odbył się kolejny koncert z cyklu IKONY KULTURY - THE ART OF ASTOR PIAZZOLLA. Mehr...
Karnawałowe rytmy w Willi Lentza - Bericht
Zapraszamy do udziału w kolejnej debacie z cyklu WARTOŚCI W KULTURZE. Mehr...
Veranstaltungsbericht

Finale des Internationalen Kompositionswettbewerbs Sax & Villas Saxludium im Herbst 2022

Am Freitag und Samstag (7. und 8. Oktober) erklang in der Lentz-Villa vor allem Saxophonmusik.
Am Freitag wurden die Ergebnisse des Internationalen Kompositionswettbewerbs SAX & VILLAS öffentlich bekannt gegeben und die Komposition von Gianluca Cremona mit dem Titel "Trio for sopran saxophone, tenor saxophone and piano", die von der Wettbewerbsjury (Prof. Krzysztof Meyer [Vorsitzender der Jury], Prof. Dariusz Samól, Gianluca Marcianò und Giuseppe Bruno) ausgezeichnet wurde, in Polen zum ersten Mal aufgeführt. Die Veranstaltung wurde von der Villa Marigola in italienischem Lerici und von der Lentz-Villa in Szczecin organisiert.

Am Samstag hingegen wurde in der neuen Saison die Fortführung der schon bekannten Reihe Saxludium angeboten.

Das Publikum nahm die interessanten Interpretationen der Instrumentalisten aus Polen und Italien mit Begeisterung an. Die Klangfarbe und die technischen Potenziale des im 19. Jahrhundert von Adolph Sax gebauten Instruments wurden von Paweł Gusnar, dem Trio Exclusive, dem Duo Valentina Renesto – Giuseppe Bruno, dem PS Duo (Julita Przybylska – Urszula Szyryńska) und dem Saxophon-Orchester Impression Saxophone Ensemble unter der Leitung von Dariusz Samół, d.h. von Valentina Renesto, Julita Przybylska, Iwona Grysak, Blanka Król, Wiesław Orłowski, Feng Jianyu, Francesca Simonelli, Rafał Pikusa, Julia Ogrodnik, Agnieszka Marmol, Wiktoria Janik, Patrycjusz Pura präsentiert.

Die Veranstaltungen wurden von Dariusz Samól moderiert.

Fotorelacja z 7 i 8 października 2022

COOKIESThis website uses cookies to allow us to see how the site is used. The cookies cannot identify you. If you continue to use this site we will assume that you are happy with this.
Close